Gesundheitstag 2019 legt Fokus auf gesunde Ernährung und Verkehrssicherheit

Unter dem Motto „Sicher & fit, komm mach mit“ fand am 24. und 25. September 2019 der vierte HOLBORN-Gesundheitstag statt.
Rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten an diesen beiden Tagen die Möglichkeit, sich an verschiedenen Stationen über Gesundheitsthemen sowie über Verkehrssicherheit zu informieren. Sie konnten an vielen unterschiedlichen Aktionen teilnehmen: Neben einem Körper-Scan, der aus den Anteilen von Muskeln, Körperfett, Knochen und Wasser das biologische Alter ermittelte, sowie einer Fußdruck-Analyse wurde auch ein Augendruck-Check angeboten. An weiteren Ständen ging es um Reha-Maßnahmen oder Arbeitsplatz- und Arbeitsschutzbrillen. Zudem wurde an einem Überschlagmodul geübt, wie man sich – kopfüber im Sicherheitsgurt hängend – aus einem verunfallten Auto befreit. Daneben gab es am Gabelstapler-Simulator die Gelegenheit spielerisch zu erleben, welche Regeln für sicheres Transportieren gelten.

Außerdem bot eine Ernährungsberaterin jede Stunde einen Vortrag „Gesünder Essen“ an, und wer wollte, konnte sich seinen gesunden Drink auf dem Smoothie-Bike selber erstrampeln.

„Wir möchten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Gesundheitsvorsorge unterstützen, ihnen helfen sich zu informieren und Neues auszuprobieren“, erläutert der Personalleiter Sebastian Bolte das Konzept und fügt hinzu: „Gesundheit wird für uns alle ein immer wichtigeres Thema, daher werden wir auch über den Gesundheitstag hinaus unser Angebot dazu auszubauen.“